Fuß /
Sprung-
gelenk

Therapie

Die konservative Behandlung mit entzündungshemmenden Medikamenten, Einlagenversorgung, Physiotherapie und Infiltrationen (Einspritzen von Medikamenten) sind oft eingesetzte Therapien.

Mit einer Operation in arthroskopischer Technik (Schlüsselloch-Chirurgie) kann der Schmerz deutlich gelindert werden. Bei dem Eingriff werden überschüssige Knochen- und Gelenkkapselanteile entfernt. Durch diese minimal invasive Operationstechnik ist das Risiko von Komplikationen sehr gering. Die Operation bedingt üblicherweise 2 bis 3 Tage stationären Aufenthalt.

Der operierte Fuß kann nach der Operation üblicherweise innerhalb von wenigen Tagen voll belastet werden. 

Sport- und Unfallchirurgie

Unser Team operiert mit der Erfahrung aus tausenden Eingriffen am gesamten Bewegungsapparat. Für die Bereiche Schulter, Knie und Fuß sind wir besonders geschult.

Sportchirurgie Plus

Berthold Linderweg 15, 8047 Graz
T 0316 / 596 21 44
F 0316 / 596 21 45
Notfalltelefon: 0664 / 4044499