Elbogen /
Hand

Therapie

Eine deutliche Fehlstellung muss durch die Einrichtung in örtlicher Betäubung behoben werden.

Anschließend wird der Unterarm für mindestens 4 Wochen mit einem Gipsverband ruhig gestellt.

Eine operative Einrichtung und Stabilisierung ist bei starker Fehlstellung und vor allem bei Gelenkbeteiligung notwendig. Dafür werden meist Platten und Schrauben eingesetzt, womit die Gelenkfläche wiederhergestellt wird und eine stabile Verankerung möglich ist. Eine starke Bewegungseinschränkung kann so verhindert werden.

Die Operation bedingt üblicherweise 4 Tage stationären Aufenthalt. Bereits in dieser Zeit ist eine Lymphdrainage und vorsichtige Physiotherapie möglich.

Postoperativ empfiehlt sich das Anlegen einer abnehmbaren Schiene bis zur Entfernung der Fäden nach 14 Tagen.

Mit einer vollen Belastbarkeit ist ungefähr nach 2 bis 3 Monaten wieder zu rechnen. 

Sport- und Unfallchirurgie

Unser Team operiert mit der Erfahrung aus tausenden Eingriffen am gesamten Bewegungsapparat. Für die Bereiche Schulter, Knie und Fuß sind wir besonders geschult.

Sportchirurgie Plus

Berthold Linderweg 15, 8047 Graz
T 0316 / 596 21 44
F 0316 / 596 21 45
Notfalltelefon: 0664 / 4044499