Schulter

Therapie

Es ist möglich, diesen Raum mit einem arthroskopischen Eingriff (Schlüsselloch-Chirurgie) operativ zu erweitern.

Die Operation bedingt üblicherweise 2 bis 3 Tage stationären Aufenthalt. Eine Ruhigstellung des Armes ist nach diesem Eingriff nicht notwendig.  Die notwendige physiotherapeutische Nachbehandlung kann bereits in der Klinik am Tag nach der Operation begonnen werden.

Nach Entlassung erfolgt die sogenannte "funktionelle Nachbehandlung". Vorsichtige Übungen dürfen je nach Schmerzen und Schwellung durchgeführt werden. Dabei ist zu bedenken, dass eine große innere Wundfläche vorliegt. Die kleinen Hautschnitte täuschen oft über das wahre Ausmaß des Eingriffes hinweg.

Der volle Bewegungsumfang und Beschwerdefreiheit sollte ungefähr nach 8 bis 12 Wochen wieder erreicht werden, unterliegt aber starken individuellen Schwankungen.

In unserem Team finden sich speziell ausgebildete Therapeut/innen die mit der Nachbehandlung von Gelenken besonders viel Erfahrung haben.

 

 

 

Sport- und Unfallchirurgie

Unser Team operiert mit der Erfahrung aus tausenden Eingriffen am gesamten Bewegungsapparat. Für die Bereiche Schulter, Knie und Fuß sind wir besonders geschult.

Sportchirurgie Plus

Berthold Linderweg 15, 8047 Graz
T 0316 / 596 21 44
F 0316 / 596 21 45
Notfalltelefon: 0664 / 4044499